Kinder machen uns das Träumen vor

"Mami, wenn ich groß bin will ich auch ein Motorrad-Mann sein!"
"Darf ich dann mitfahren?"
"Natürlich Mami!"

Die Kleinen machen uns das träumen vor. In ihrer Phantasie werden sie zur Eisprinzessin und zu Feuerwehrmann Sam. Sie erinnern uns daran, dass es eine Zeit gab, in der alles möglich erschien. ...
Träume sind unsere Zukunftsphantasien.
Große und kleine, verrückte und nüchterne.
Sie werden in unseren Gedanken zur Wahrheit, zur Realität.
Sie lassen uns glauben, vor allem an uns selbst!
In mir wird die Sehnsucht wach, wieder zur Traumtänzerin oder Tagträumerin zu werden. Einen mutigen Schritt in eine neue Welt zu machen - eine Welt die Neues für mich bereit hält und ganz und gar mir gehört.

Erinnerst du dich noch an deine Träume?